HANDWERKER-NOTDIENST

Was ist ein Notfall?

Technische Störungen gelten nur dann als Notfälle, wenn sie zu Gefahren für die Bewohner oder Dritte werden oder Schäden innerhalb der Wohnung bzw. an dem Gebäude selbst führen würden. Notdienstbeauftragungen sind daher nur außerhalb unserer Geschäftszeiten zulässig, da hiermit zum Teil deutlich höhere Kosten verbunden sind. Prüfen Sie deshalb vor einem Anruf, ob die Störungsbeseitigung bis zum nächsten Werktag warten kann.

Wie gehe ich bei einem Notfall vor?

Die Verwaltung der KÖLNER HAUSBAU GMBH (Telefon: 0221 / 977 1107 – 0) und/oder unseren Hausmeister Herrn Berlingen (Mobil: 0151 / 28 16 71 69) informieren. Sollten Sie die KÖLNER HAUSBAU GMBH oder den Hausmeister nicht erreichen, fordern Sie bitte den Notdienst direkt bei den nachfolgenden Handwerkern an:

  • Sanitär und Heizung Ralf Strecker Heizung Sanitär 02131 / 3 49 60
  • Elektriker Elektro Paul Neumann 0221 / 43 13 51
  • Rohr-/Kanalreinigung ROKIS Rohr- und Kanalreinigungs-GmbH 0221 / 48 78 48
  • Schlüsseldienst Müller Sicherheitssysteme GmbH 0221 / 977 123 0
  • TV-/Radio- & Multimediaempfang Netcologne Serviceline 0800 / 22 22 800

Bei Gasgeruch ist sofort die RheinEnergie AG (0221 / 34 64 56 00) oder auch die Feuerwehr (112) zu benachrichtigen.

Wie gehe ich nach einem Notdiensteinsatz weiter vor?

Nach Beauftragung eines Notdiensteinsatz informieren Sie bitte in jedem Fall die KÖLNER HAUSBAU GMBH (Telefon: 0221 / 977 1107 – 0).